BIWAQ Kempten-Ost
"Zukunft Kempten-Ost - Leben und Arbeiten (LeA) in Kempten-Ost"

Herzlich Willkommen beim Projekt BIWAQ

Was ist das?

Das ist ein Projekt des Bundesprogramms BIWAQ ("Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier") und Partnerprogramm des Städtebauförderprogramms Soziale Stadt Kempten-Ost. 

Das Projekt "Zukunft Kempten-Ost - Leben und Arbeiten (LeA) in Kempten-Ost" wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms "Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier - BIWAQ" durch das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen und den Europäischen Sozialfonds gefördert.




Was bieten wir?


Weiterbildung

Beratung

Coaching


Aktuelle Informationen 2022:

Werbeaktionen https://service-kempten-ost.de

  • Artikel im Magazin Geschichten der Allgäuer Zeitung (Download der PDF siehe unten)  

    =================================================================

 

Zugang von geflüchteten Menschen zum ESF-Programm BIWAQ ist möglich!
Folgende Voraussetzungen gelten für die Förderungen:

Mindestalter: ab 27 Jahren

Personen mit anerkanntem Schutzstatus (Genfer Flüchtlingsconvention)


Asylsuchende, Geduldete und Flüchtlinge die noch keinen anerkannten Schutzstatus haben, benötigen eine Beschäftigungserlaubnis 



Hier sehen Sie einen Spot von allgäu.tv aus der Reihe "Tipps und Trends" über unser BIWAQ Projekt Kempten-Ost..

 

 



Berichte:

Unternehmerstammtisch Kempten-Ost
Seit Juni 2020 ist das BIWAQ-Projekt (Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier) nun in Kempten-Ost tätig. Trotz der Pandemie konnte das Projektteam bereits einige (Teil-) Ziele erreichen und hat auch ein neues Projekt für Kempten-Ost realisiert. Die ersten BIWAQ-Unternehmerstammtische haben in Kempten-Ost stattgefunden. Ganz den Pandemiezeiten entsprechend war das leider nur digital möglich. Zukünftig soll der Unternehmerstammtisch in Kempten-Ost fest etabliert werden und dann auch, sofern möglich, als Präsenzveranstaltung stattfinden. Die ersten Unternehmerstammtische dienten dem Kennenlernen, der Vorstellung der verschiedenen Unternehmerinnen und Unternehmern sowie der BIWAQ-Projektvorstellung. Interessante Themen-Inputs ergänzten die Stammtische. Unter anderem wurde das neue Digitalisierungsprojekt für Kempten-Ost vorgestellt, das vom BIWAQ-Projektbüro nun umgesetzt wurde. Seit 01. August ist die Plattform ONLINE. Ziel ist es, den Unternehmerinnen und Unternehmern vor Ort die Möglichkeit zu geben, ihr Unternehmen kostenfrei auf einer Online-Plattform vorzustellen und über ihre Dienstleistungen und Produkte zu informieren. Gleichzeitig werden die Kontaktdaten der Unternehmen publiziert.
Ebenso präsentierte sich das Quartiermanagement Kempten-Ost mit Ihren aktuellen Themen und dem Stand der Umsetzung dieser Projekte.

NEWS:

Wir präsentieren die neue gemeinsame Online-Plattform:

https://service-kempten-ost.de


Logo für die Website https://service-kempten-ost.de


Mit diesem Logo finden sämtliche Marketingaktionen für das Digitalisierungsprojekt statt.

 Grossflächenplakat


seit 01. August 2022 ONLINE - 

Sie wollen auch dabei sein, dann nutzen Sie entweder das Kontaktformular auf der Website 
https://service-kempten-ost.de oder melden Sie sich direkt bei       andreas.schoenhensch@kempten.de